15 Jahre Aeropharm GmbH - Sandoz.de

Weltweites Kompetenzzentrum

1876 gegründet, wurden im Rudolstädter „Ankerwerk“ schon seit den 1960er-Jahren Aerosole und Augentropfen entwickelt und hergestellt. 2002 begann ein neues erfolgreiches Kapitel: Als AEROPHARM GmbH wurde unser Unternehmen von HEXAL übernommen, später in die Generikasparte Sandoz der Schweizer Novartis AG eingegliedert – und produziert heute Jahr für Jahr ca. 15 Millionen Medikamente für über 50 Länder rund um die Welt. Fast ein Drittel der Angestellten arbeitet in Forschung und Entwicklung: AEROPHARM ist ein weltweites Kompetenzzentrum für innovative Atemwegsmedikamente.

Stolze Jubiläumsbilanz

Zum 15-jährigen Jubiläum Mitte März 2017 gab es allen Grund zum Feiern; zahlreiche Gäste wie der Rudolstädter Bürgermeister Jörg Reichl, Ministerpräsident Bodo Ramelow und Gesundheitsministerin Heike Werner gratulierten persönlich. Denn aus einst ca. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind heute über 400 geworden. Dafür hat die Novartis AG bisher rund 150 Millionen Euro investiert – und ist somit einer der wichtigsten Investoren der Thüringer Forschungslandschaft.

Fit für die Zukunft

Weitere 60 Millionen Euro werden in den kommenden Jahren in technische Infrastruktur, Gebäude und Produktionsanlagen investiert – für den strategischen Ausbau zum weltweiten Novartis Entwicklungs- und Produktionsstandort für Asthmamedikamente und eine rasante Entwicklung mit besten Zukunftsperspektiven.

 

 

Related content

images